Menu

Der Club 78

Der Club 78 ist die erfolgreichste Dance Classics-Partyreihe für Gays & Friends in Europa. Seit mehr als 2 Jahrzehnten zelebriert der Club 78 seine einzigartige Mischung von Discohits der 70er, Dance und Electro der 80er sowie House und Techno der 90er und frühen 2000er Jahre. Auch Schlager oder Partykracher finden den Weg auf die Plattenteller.

Der erste Club 78 öffnete 1995 im ehemals angesagtesten Gay-Club Frankfurts, dem legendären „C5“ in der Alten Gasse, seine Pforten. Es war im sprichwörtlichsten Sinne eine Schnapsidee: Eigentlich wollte Gründer und Partymacher Ralf Bareuter “nur ein bischen zur guten alten Discomusik der 70er und 80er Jahre feiern”. Diese beiden Jahrzehnte standen dann auch Pate für den Namen „Club 78“.

Mitte der 90er war Retro angesagt und ganz Frankfurt wollte „in die gute alte Zeit“ versetzt werden. Die absoluten Renner von damals wie Dschinghis Khan mit "Moskau", Marianne Rosenberg mit “Er gehört zu mir” oder Gloria Gaynor mit “I will survive” gehören bis heute zum festen musikalischen Programm des Club 78.

Mittlerweile hat sich das musikalische Spektrum auf die 90er und auch frühe 2000er Jahre ausgeweitet. Alles, was älter ist als 10 Jahre ist schließlich ein Klassiker und kann (und wird) gespielt. So entwickelt sich der Club 78 beständig weiter und kann seinen Fans immer wieder etwas “neues altes” präsentieren.

Entscheidendes Kriterium für die Musikauswahl ist Authentizität. Original Maxi-Singles aus den 70ern bis zu den original Club-Remixen ehemals berühmter Produzenten wie Tom Moulton oder Hex Hector sorgen für echtes Party-Feeling. Auch viele Raritäten, die es in keinem Online-Shop gibt und die mit großem Aufwand in der ganzen Welt gesucht werden, finden ihren Weg auf die Plattenteller.

Fast immer gibt es auch einen zweiten Dance-Floor, der am frühen Abend mit alternativen Indie-, Pop- und Rock-Classics begeistert und am frühen Morgen mit aktuellem House endet.

Last, but not least, sorgen die von unserem Resident-DJ Dirk Vox mit den Originalsongs erstellten speziellen Club-78-Versionen für eine sensationelle Stimmung und machen den Club 78 einzigartig in der Frankfurter Party-Szene.

Hin und wieder sind auch große Namen live auf der Bühne zu sehen. So waren schon Baccara, Ottawan, Limahl oder Jimmy Somerville umjubelte Stars im Club 78. Wenn es sich ergibt, zeigt der Club 78 auch mal den ganzen Abend original Musikvideos auf Großbildleinwand: Und plötzlich steht Donna Summer lebensgroß vor Dir!

Fester Bestandteil des Club 78 ist auch das Candy-Girl, immer bezaubernd und aufreizend schrill gekleidet und mit viel "Hüft-Gold" den ganzen Partyabend unterwegs.

Egal ob gay, lesbian oder als toleranter Hetero: Wer völlig losgelöst Party machen und ausgelassen feiern will, ist im Club 78 genau richtig.

Tipp: Wer früh kommt, muss nicht anstehen und kommt bestimmt noch rein.
Oder nutzt unseren Online-Kartenverkauf.

WE LOVE DISCO!

Club 78

Der Club 78 ist eine
Veranstaltung von

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Follow us!

Du findest uns auch hier:


                                    
Join our Partys! Für mehr Infos über die Sky-Project-Party einfach auf das entsprechende Bild klicken.